Hervorgehoben

Steckbrief von Dieter Hause

Steckbrief von Dieter Hause

 

 

Ich bin 51 Jahre jung und arbeite als Logistiker bei Audi AG in Neckarsulm. Ich bin dort als Staplerfahrer und Kanbanfahrer tätig. Ich lebe und wohne in Heilbronn.

Meine erste Single habe ich am 6.10.2014 veröffentlicht. Der Titel lautet: „Mein schönes Heilbronn“.

Meine ersten Fußstapfen zum deutschen Schlager war, als ich meines Vaters Plattenschrank alte deutsche Schlagermusik fand und es auf dem Plattenteller abspielte, war ich so fasziniert und angetan von der schönen Musik, wo ich auch sehr gerne mitgesungen habe.

In der Jugend habe ich sehr viel die deutsche Hitparade mit Dieter Thomas Heck, später Viktor Worms und Uwe Hübner als Moderatoren mit voller Leidenschaft angesehen und bei jedem Song mitgesungen.

Auf meinem neuen Album „Schlager 2.0“ sind folgende Songs in gemeinschaftlicher Produktion mit Bernd Strohmeier/Dirk Dauth/Dieter Hause erarbeitet worden.

 

  1. Volle Kanne Susanne
  2. Deine Träume sind Frei
  3. Tanzen gehen
  4. Ich schaff das schon
  5. Im Sommer sehen wir uns wieder (Fan-Song)
  6. Pack die Sorgen in die Tonne
  7. Her mit den Humpen
  8. Sonnenschein und schöne Mädels
  9. My Sweetheart Girl 2.0
  10. Sehnsucht nach dir (Ballade)
  11. Marie
  12. Sehnsucht
  13. My Sweetheart Girl
  14. Volle Granate Renate 
  15. Im schönen Kessachtal (Widdern Song)
  16. Hit-Medley 

  

  

   

  

Bei Fragen steht Ihnen mein Management Herr Dirk Dauth sehr gerne zu Verfügung. Sie erreichen mein Manager unter seiner E-Mail: Ddauth@web.de

Hervorgehoben

Bilder und Fotos

Im Studio bei den Aufnahmen zu den neuen Songs.

Hier beim Dreh zu meinem Song „I Miss Your Smile“.

Hier beim Videodreh vom Audi Song!

Lebe deinen Traum

Der Filmdreh ist beendet.

Freue mich schon auf baldige Live-Auftritte!

Hier seht Ihr einen Zusammenschnitt meiner sämtlichen Videos, dass ich mit meinen guten Freund Khang Nguyen aufgenommen hatte. Die Videos könnt Ihr in voller länge auf Youtube ansehen.
Hier bem Videodreh zu meinem Song „Volle Kanne Susanne“

Vielen dank an das gesamten Team für die tolle Zusammenarbeit und für das tolle Video, dass in Pforzheim gedreht wurde. Einen besonderen Dank geht an meinem Kameramann Khang Nguyen, der Tonmeister Bernd Strohmaier und auch an meinem Manager Dirk Dauth.

Jetzt geht es los auf Tour – Mit der Harley zum Konzert
Was für eine Geile Zeit – Hier beim Buga-See in Heilbronn
Mein geliebtes Heilbronn – Hier bin ich auf dem Killiansplatz am Hellbrunner Brunnen

Hervorgehoben

Video

Das Video wurde am 8.4.2020 unter den Corona Regeln in Pforzheim aufgenommen
Mein zweites Videoprojekt, das ich 2018 aufgenommen hatte.
Dieses Video wurde 2019 aufgenommen
Mein erstes Videoprojekt das ich 2015 in den Weinbergen und in Heilbronn aufgenommen hatte.
Hervorgehoben

Machen sie mit Dieter Hause – Schlager 2.0
aus ihrem Event ein besonderes und einzigartiges Highlight!
Er trägt nicht nur den Schlager im Herzen sondern lebt
und fühlt ihn auch auf der Bühne.
Mit seinen eigenen Songs oder auch deutschen Cover – Songs aus den
70er und 80er Jahren sowie mit aktuellen Hits wird er keine Langeweile auf ihrem Geburtstag, auf ihrer Hochzeit oder
auf ihrer privaten Party aufkommen lassen.
Gerne stellen wir ein Song – Programm für ihr Event zusammen.

Buchungs und Einsatzmöglichkeiten:
Welcomer – roter Teppich
Gala
Geburtstag
Messen / Partys
Hochzeiten
Feste ( Weinfest , Straßenfest , Eröffnungen…etc. )

Referenzen: Videos: Sünde der Nacht , I miss your Smile ,
Volle Granate Renate und weitere tolle Songs auf YouTube.

Weitere Infos , Hörproben ( CDs ) und Bilder unter:
DD Eventmanagement – Dirk Dauth – 0170 98 65 024
Ddauth@web.de                                                                                     

Hervorgehoben

Schlager 2.0

BIOGRAFIE Dieter Hause – Schlager 2.0

Als kleiner Junge von 10 Jahren hat Dieter Hause die ersten Fußstapfen im Schulchor gemacht. Seine damalige Musiklehrerin war sehr begeistert von seiner Stimme gewesen, denn sie meinte er ähnelt dem jungen Sänger Heintje. In den späteren Jahren kam der Stimmbruch, aber dieser war kein normaler Stimmbruch mit tiefer Stimme gewesen sondern eine ziemlich hohe Stimme. Als 14 jähriger hat er sich für seine Stimme geschämt, aber im Laufe des Jahres entwickelte sie sich und sie wurde immer besser und männlicher.

Er hat erstmal eine normale berufliche Laufbahn eingenommen, arbeitete in verschiedenen Firmen bis heute, aber den Traum einer großen Schlagerkarriere hat er immer verfolgt und gab nie auf , bis heute.

2012 fing er mit den Gesangsübungen und Gesangsunterricht an, bis heute. Er hat am Casting von DSDS 2008 teilgenommen und das erste mal vor Dieter Bohlen gesungen mit den Songs „Mamatschi“ von Heintje, La Paloma von Freddy Quinn und Don‘t Cry Daddy von Elvis Presley.

Leider ist er nicht weiter gekommen weil er zu alt für die Show gewesen ist, insgesamt 10 Jahre zu alt. Im Laufe der Jahre versuchte er sich bei X-Factor, The Voice of Germany und ,,das Supertalent,, wo er 2015 erneut vor der Jury unter Dieter Bohlen mit Bruce Darnell und Inka Bause im damaligen Colloseum in Essen den Song „Mendocino“ von Michael Holm sang.

Er war an dem Abend sehr angespannt und nervös gewesen und das merkte auch Dieter Bohlen und das hat ihn noch mehr unsicher gemacht.

Vor Anfang des Auftritts war er schon nervlich kaputt und konnte seine Tränen auf der Bühne nicht zurückhalten.Dieter Bohlen blieb weiterhin kalt, aber der liebe Bruce kam zu ihm auf die Bühne und hat ihn liebevoll getröstet.

Diese Situation machte ihn noch stärker und gab ihm Kraft weiterzumachen. 2016 wurde bei Aponte Records in Heilbronn-Böckingen sein erstes Album aufgenommen und ein erfolgreicher Auftritt auf dem Heilbronner Weindorf konnte er mit Bravour meistern. Im gleichen Jahr kam die Vorbereitung zur Sünde der Nacht (Lola), 2018 ging es ins Studio von Arkadi Neb (Adworks Tonstudio) und dazu wurde noch ein Video aufgenommen.

Im Jahre 2019 lernte er seinen jetzigen Manager Dirk Dauth kennen der ihn tatkräftigt unterstützt in allen Bereichen und er sogar einen Titel aus seiner Feder singen durfte die ,, volle Granate Renate,, wo es auch ein Musikvideo davon gibt.Weiterhin wurden bei Bernd Strohmaier aus Enzberg eigene und fantastische Songs aufgenommen die bald auf Cd veröffentlicht werden.

Danach folgten noch ,, i miss your Smile,, und ganz aktuell der Audi Song.

Für 2021 sind weitere Auftritte ,Videos und Songs in Planung und eine kleine Tour im Ländle mit dem ein oder anderen bekannten Sänger.

Hervorgehoben

Meine Musik

kleine Ausschnitte von meinen Songs

Alle Songs könnt Ihr sehr gerne bei mir oder auf allen üblichen Musikportalen erwerben!

Das neue Album „Schlager 2.0“ kostet: 13 Euro

Die Single „Sünde der Nacht“ kostet: 3,00 Euro

Ddauth@web.de

…aus meinem neuen Album „Schlager 2.0“, das am 16.4.2021 veröffentlicht sein wird!
……..noch mehr Ausschnitte aus meinem neuen Album.

Mein neues Album „Schlager 2.0“

www.mcbild.de

Jetzt überall erhältlich!

Neue CD wird produziert und sobald wie möglich erhältlich sein!

Auflage: 50 Stück

Die Preise für das Album stehen oben.

Neue Songs
Echte Kerle
Dorfverschönerungsverein
Heiße Lippen
Weihnachten Zuhause

Zeitungsbericht von Dieter Hause

Nach Casting-Dauerfrust allein durchgestartet

Der Artikel wurde am 20.09.2014 veröffentlicht!

Heilbronn  Hobbysänger kritisiert TV-Industrie und packte auf eigene Faust CD–Produktion an

Von unserem Redakteur Carsten Friese

Singen ist sein großes Hobby: Dieter Hause hat nach vielen Negativerlebnissen bei Castingshows eine Single „Mein schönes Heilbronn“ produziert. Foto: Stefan Brenner 

Am Ende war es nur noch Frust. Was der Böckinger Dieter Hause bei Castingshows für TV-Sendungen erlebte, hat ihn mächtig gewurmt. Deutschland sucht den Superstar, The Voice of Germany, Supertalent, X-Factor − rund zehn Mal bewarb er sich, durfte zum Vorsingen in großen Städten antreten, stellte sich unter anderem Dieter Bohlen vor − um am Ende doch nicht genommen zu werden.

Der 45-jährige versteht die Fernsehwelt nicht. „Ich war doch gut“, sagt der gelernte Fachlagerist im Rückblick − wogegen er bei manchen Konkurrenten, die weiterkamen, nicht unbedingt das ganz große musikalische Talent sah.

Überzeugt Als er beim Supertalent in Runde zwei war, nach seinen Angaben Lob von der Jury erhielt und zu Hause den zugesandten Fragebogen für die nächste Runde absandte, kam nichts mehr. Nicht mal eine Absage. „Das ist enttäuschend“, findet der Logistik-Arbeiter. Er hat das Gefühl, dass die Fernsehsender die Jüngeren und „eher die schrillen Typen“ bevorzugen; ein ruhiger Typ wie er mit dem Hobby Gärtnern, ohne markante Lebenslaufeinschnitte, sei eben weniger gefragt.

Überzeugt ist Hause von seiner Tenorstimme, die er auch im Gesangsverein in Böckingen zum Besten gibt. Seit Kindertagen singt er aus Leidenschaft, vor allem Schlager haben es ihm angetan. Helene Fischer, Andy Borg, Michael Wendler sind einige Favoriten. Nur bei englischen Liedern müsse er noch „ein bisschen dran arbeiten“, sagt der Hauptschulabsolvent; sein Englisch klingt in der Tat etwas holprig.

Sogar Gesangsunterricht nahm Hause, feilt seit drei Jahren ein Mal die Woche an Stimmbildung und Atemtechnik. Es nutzte nichts − zumindest bei den TV-Anstalten. Auch seine Lehrerin habe gesagt, „die suchen nach anderen Kriterien aus“.

 

Nach dem zehnten Fehlversuch zog er einen Schlussstrich. Dann eben anders. Hause nahm 16 Schlager auf, sandte sie einer Tonstudio-Firma in Neu-Ulm. Er erhielt ein Angebot über eine Single, konnte nach seinen Angaben den Preis von 15 000 Euro auf „Halbe-Halbe“ drücken. Das Stück „Mein schönes Heilbronn“, im Original von Gustl Scheib, sollte es sein. 100 CDs hat er zur freien Verwendung, das Tonstudio bewerbe die Single im Internet und sende den Song an Radiostationen. „Sehr stolz“ ist er darauf.

Er wollte ein Stück über seine Heimatstadt Heilbronn singen, in der er sehr gerne lebt. Das Lied habe er auf 4/4-Takt umgeschrieben. Dieter Hause legt in seiner Wohnung die CD ein. Ein flotter Rhythmus ertönt, Hauses klare Stimme kommt dazu, er singt vom Kiliansmännle, dem Wartberg, dem Lichtermeer an der Allee und blonden Käthchen. Für Schlagerfans dürfte es durchaus etwas sein.

Seinen Hauptjob bei Audi gibt der 45-Jährige nicht auf. Er bleibt „mein erstes Standbein“. Hoffnung, dass sich einige Auftritte oder etwas mit einer Schlagerband ergeben, um Menschen mit seiner Musik „zu begeistern“, hat er. Dann hätte er es auch ohne TV-Show geschafft.

http://www.stimme.de anno 2014
http://www.mcbild.de

Auszug aus der Heilbronner Stimme vom 29.05.2021

Impressum

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
Dieter Hause

Kooperation Dirk Dauth

Bohrainstraße 12

75172 Pforzheim
Tel.: 0170/9865024
Email: Ddauth@web.de
Homepage: www.dieterhause.com
Ust Ident Nr. 43 926 821 501

Bankverbindung:

Postbank Essen
IBAN: DE85 3601 0043 0620 2124 35
BIC: PBNKDEFF